Erneuter Meistertitel für Peter Speckens

Am Wochenende vom 29.6 bis 1.7 fanden in Mönchengladbach die Seniorenmeisterschaften statt.

Peter Speckens besiegte seinen Konkurrenten im Hammerwerfen, der ihm in Madrid bei den Europameisterschaften geschlagen hat, und verwies diesen auf den zweiten Platz.

Leider konnte Peter wegen Fußproblemen nicht am Diskuswerfen teilnehmen uns verlor so seinen Meistertitel.

Dennoch Gratulieren wir Peter Speckens zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Hammerwerfen mit 39,14 m in der M80 Klasse!

Kila-Wettkampf am 19.6.2018

 

Am Dienstag den 19.6.2018, lud der SV im Rahmen des Kila-Cups den DJK Wassenberg ein.

Gestartet wurde mit dem Hindernissprint. Eine Disziplin, in der Bananenkisten als Hürden genutzt werden und ein Wurfring als „Staffelstab“. Weiter gings mit dem Drehwurf. Hier mussten die Wurfringe mit, mindestens einer halben Drehung ins Feldgeschleudert werden. Anschließend, ging es zum Zonenweitsprung. In dieser Disziplin müssen die Kinder, wie beim Weitsprung der großen in die Sandgrube springen, nur dass bei den Kindern nicht in Metern, sondern in Zonen gemessen wird.

Weiterlesen: Kila-Wettkampf am 19.6.2018

NRW Hammerwurfmeisterschaften der Jugend und offene Nordrhein-Senioren-Hammerwurfmeisterschaften

 

Am 3. Juni 2018 fuhren Peter Speckens, Han und Jutta Strauß nach Leichlingen um an den Hammerwurfmeisterschaften teilzunehmen. Bei schönem Sommerwetter und angenehmer Atmosphäre war der Wettkampf gut besucht.

Die Drei kehrten mit zwei Meister- und einem Vizemeisterintitel zurück.

Peter erzielte gute 40,50m und damit Jahresbestleistung. Han konnte seine Bestweite auf 34,79m verbessern.

Allen dreien gratulieren wir zu ihren Leistungen und Titeln.

Guter Saison-Start für unsere KiLa-Teams U10 und U12

Bei bestem Wetter holten unsere beiden Teams die Plätze 5. und 7.

Am Samstag, den 14. April, trafen sich in Heinsberg im Stadion „Im Klevchen“ 18 Mannschaft aus nah und fern zur ersten KiLa (Kinderleichtathletik) Veranstaltung des Jahres.

 In der U10 waren wir mit einem rekordverdächtig großen Team am Start. Gleich 11 kleine Athleten vertraten den SV Schlafhorst. Los ging es mit der Hindernis-Sprint-Staffel, es folgte die Wechselsprünge durch die Reifenbahn. Die Kinder zeigten sehr erfolgreich, was sie im Training geübt hatten. An der dritten Station, dem Schlagwurf mit Tennisringen, war die Mannschaftsleistung besonders gut. So konnten die Schlafhorst-Kids die zweitbeste Leistung unter den U10-Teams holen. Beim abschließenden Tandem-Biathlon gingen sechs Team-Mitglieder jeweils als Pärchen an den Start. Vorweg Lilli und Anna, die beiden erfahrenen KiLa-Teilnehmerinnen. Gefolgt von Ines und Zoë Marie, mit einer tollen Laufleistung und leider etwas Pech an der Wurfstation. Den Abschluss machten Liam und Diego, die nochmal viele Meter und Sekunden gut machten und bei der letzten Wurfstation alles abräumten. In der Gesamtauswertung konnten wir einen sehr guten 5. Platz erreichen, mit gerade mal drei Punkten Abstand von einem Podestplatz.

Weiterlesen: Guter Saison-Start für unsere KiLa-Teams U10 und U12